Kompetenzen

Ich bin Experte für den Auf- und Ausbau von Vertriebs- und (Key-) Account Management-Strukturen und -Prozessen sowie CRM und Direct Marketing. Die Realisation von Kundennutzen und Wertschöpfung bei der Verhandlung komplexer Verträge und der Leitung von Projekten sind mein Kerngeschäft. Damit verknüpft ist ein weiterer Schwerpunkt – die tatsächliche Realisierung. Ich erdenke nicht nur schöne Konzepte, sondern setze sie auch um und trage die Verantwortung.

Als Key Account Manager hatte ich eine Ergebnisverantwortung von 1Mio. EUR / Jahr für den von mir verantworteten Account. Diesen habe ich zudem zu einem Top10-Account nach Deckungsbeitrag entwickelt. Im Vertrieb betrug mein persönlicher TCV (Total Contract Value) als Sales Manager zwischen 2 bis 8 Mio. EUR / Jahr.

Als Projektleiter führe ich komplexe, länder- und bereichsübergreifende Projekte und Transformationsprozesse in Unternehmen des Mittelstands wie auch Konzernen durch. Zudem bin ich als Projektleiter nach PRINCE2 Agile® zertifiziert.

Aus diversen Querschnittsfunktionen bin ich erfahren in der Arbeit in und mit interdisziplinären Teams, agil und klassisch operierend, intern und extern, national und international besetzt.

Ich habe Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Unternehmensrechnung und Unternehmensleitung an der Georg-August-Universität Göttingen studiert und als Diplom-Kaufmann abgeschlossen. Meine Diplomarbeit hatte das Thema „Ansätze eines strategischen Controllings für den Vertriebsbereich“.

Zertifizierungen

  • PRINCE2 Agile® Practitioner
  • SCRUM Product Owner (PSPO I)
  • SCRUM Master (PSM I)
  • Design Thinking
  • Diplom-Kaufmann

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch (Verhandlungssicher)
  • Spanisch (Grundlagen)
  • Französisch ( Grundlagen)

Verantwortung

  • Ergebnisverantwortung: 1 Mio.€ p.a.
  • Persönlicher TCV: bis 8 Mio.€ p.a.
  • Max. verhandeltes Vertragsvolumen: Projekt=24 Mio.€ / RfCs=19 Mio.€
  • Projektbudget: bis 8,5 Mio.€
  • Verwalteter Etat: bis 44 Mio.€ p.a.
  • System-Rollout: bis zu 38 Länder

PROJEKTLISTE (Highlights)

VERHANDLUNGSFÜHRUNG | Sales

ROLLE: Verhandlungsführer
AUFGABE: Erstellung, Verhandlung und Abschluss eines Festpreis-Vertrags über ein Großprojekt zur agilen Implementierung (Greenfield) einer komplexen SAP-Landschaft. Dabei war das Projekt bereits gestartet und musste in kürzester Zeit von einem Wettbewerber übernommen und weitergeführt werden. Darüber hinaus, Abschluss von umfangreichen Requests for Change (RfC) im Projektverlauf.
ERGEBNIS: Erfolgreicher Abschluss des Implementierungsvertrags innerhalb von nur 4 Monaten sowie Requests for Change (RfC) mit einem Gesamtvolumen von 43 Mio. €.

LEITUNG AUSSCHREIBUNG | Account Management

ROLLE: Leiter Angebotsteam
AUFGABE: Kunden-Ausschreibung zur Betriebsübernahme von 3 Konzern-Rechenzentren. Dabei sollte ein umfangreiches Angebot abgegeben werden, das von Housing über managed Hosting bis hin zu Cloud-Szenarien die Übernahme des produktiven Betriebs unterbrechungsfrei und zudem langfristig darstellen kann. Die Ausschreibung erfolgte dabei in drei Phasen.
ERGEBNIS: Unser Team konnte überzeugende Angebote und Konzepte erarbeiten, die uns als Anbieter auf die Shortlist brachten. Das Projekt wurde jedoch durch den Kunden nicht vergeben und mit der Shortlist abgebrochen.

LEITUNG VERTRIEB | Account Management

ROLLE: ergebnisverantwortlicher Key Account Manager
AUFGABE: Leitung aller vertrieblichen Aktivitäten zu einem Key Account mit >120 Tochterunternehmen und Ausbau des Accounts in Richtung des gesamten Leistungsportfolios.
ERGEBNIS: Erfolgreicher Ausbau des Accounts zu einem Top10-Account nach Deckungsbeitrag. Darüber hinaus Abschluss eines Konzern-Rahmenvertrags über ein neues, vollumfängliches Leistungsportfolio inklusive attraktiver Ratecards.

TRANSFORMATION & OPTIMIERUNG | Sales

ROLLE: Projektleiter & Konzeptentwickler
AUFGABE: Entwicklung eines neuen End-to-End Prozesses für den B2B Sales Cycle eines SAP-Beratungshaus mit ca. 400 Beratern. Der neue Prozess sollte Marketing, Sales, Account Management, Legal und die Übergabe ins Projekt umfassen.
ERGEBNIS: Abnahme des Prozesses durch das Management Board und Implementierung – dadurch signifikante Verbesserung der Vertriebsleistung und erstmalige Verfügbarkeit eines Sales Funnel-Reporting für das Management-Team.

MARKTERSCHLIEßUNG | Sales & Marketing

ROLLE: Sales Manager
AUFGABE: Platzierung einer neuartigen SAP ERP Cloud-Lösung im Markt und Aufbau sämtlicher Aktivitäten zur Verkaufsförderung für einen Reseller mit SAP Gold-Partnerstatus.
ERGEBNIS: Erfolgreiche Generierung von Terminen für das Vertriebsteam bestehend aus
3 vertrieblichen Mitarbeitern sowie persönlicher Abschluss des bis dato größten SAP Business ByDesign-Deal des Systemhauses. Darüber hinaus Auszeichnung als TOP-Vertriebs-Partner durch den Software-Hersteller.

DEESKALATION | Account Management & IT

ROLLE: Verhandlungsführer
AUFGABE: Verhandlung von Kompensationsforderungen nach einem Totalausfall eines Rechenzentrums. Dies betraf bis zu 70, teils produktive Systeme eines großen Key Accounts, die teilweise für mehrere Stunden nicht zur Verfügung standen.
ERGEBNIS: Abschluss einer vertraglichen Lösung zur Zufriedenheit aller beteiligten Parteien.
85% der drohenden Kompensationszahlungen konnten abgewendet und dennoch die Zusammenarbeit mit einem zufriedenen Kunden erhalten werden.

ADMINISTRATION & PROZESSENTWICKLUNG | Global Marketing

ROLLE: kaufmännischer Leiter
AUFGABE: Aufbau und Leitung aller administrativen Prozesse für einen neuen Unternehmensbereich für Global Online Marketing und Global Demand Generation.
ERGEBNIS: Erfolgreiches Management des Jahres-Etats von bis zu 44 Mio. € sowie Einkauf und administrative Betreuung von bis zu 380 Zeitarbeitnehmern.

INTERNATIONALISIERUNG | Inside Sales

ROLLE: Internationaler Projektleiter
AUFGABE: Aufbau von zwei  Inside Sales-Niederlassungen in Barcelona und Prag zur vertrieblichen Betreuung einer neuen Territory Sales-Organisation für die gesamte Region EMEA.
ERGEBNIS: Zwei Standorte wurden in Budget & Time aufgebaut sowie 80 Mitarbeiter rekrutiert, trainiert und die Inside Sales-Organisation in die Territory Sales-Prozesse integriert.

ROLLOUT & TRAINING | Marketing & CRM

ROLLE: internationaler Projektleiter
AUFGABE: Test, Abnahme und Rollout eines neuen CRM-Systems in 38 Länder zur Abbildung globaler Marketing-Programme zur Nachfrage-Generierung im Direct Marketing sowie zum Lead-und Opportunity-Management im Sales Cycle für den Produkt- und Consulting-Vertrieb eines Software-Herstellers.
ERGEBNIS: Erfolgreiche Systemabnahme im User Acceptance-Test sowie Schulung von ca. 120 Key- und Super-Usern in 38 Ländern in den 3 Regionen EMEA, Amercias und APA sowie Go-Live des Systems in diesen Ländern.

TRANSFORMATION | Partnermanagement

ROLLE: Projektleiter & Konzeptentwickler
AUFGABE: Konzepterstellung zum Aufbau eines Partnermanagements für ein Beratungs- und Systemhaus mit 3.000 Mitarbeitern. Das Partnermanagement sollte in der Lage sein, aus allen operativen Partnern jeweils 10 Partner als strategisch zu identifizieren, regelmäßig zu validieren, zu entwickeln und zu binden. Des Weiteren sollten alle übrigen operativen Partner in verschiedenen Abstufungen zu steuern und zu betreuen sein.
ERGEBNIS: Das entwickelte Konzept wurde im erweiterten Führungskreis als auch auf Fachebene angenommen und in allen 3 Gesellschaften der Unternehmensgruppe implementiert und erfolgreich produktiv genommen.

Interim Manager lehnt an Wand
Menü schließen
Call Now Button